Warenkorb Wetter Webcam Bildergalerie Facebook

Wo finde ich euer Skischulbüro und wann ist es geöffnet?

Bei der Saloberlifte-Talstation, Hochkrumbach 10, 6767 Warth. Unser Büro ist im Winter täglich von 9.00 -17.00 Uhr geöffnet.

Wann beginnen die Kurse und wo ist der Treffpunkt?

Die Gruppenkurse findet statt von Sonntag - Freitag 10.15 - 12.15 Uhr und 13.15 - 15.15 Uhr. Der Treffpunkt ist am Sammelplatz der Skischule Salober-Schröcken, gegenüber vom Skischulbüro.

Welchen Skipass brauche ich?

Folgende Angaben sind nur Empfehlungen. Bitte kontaktieren Sie in unser Büro bei weiteren Fragen.

 

KINDER

- Kinder Jahrgang 2011 und jünger >> Ski Arlberg Schneemann

- Kinder ab Jahrgang 2010 (blaue u. rote Piste) >> 3 Täler Ski Pass

- Kinder ab Jahrgang 2010 (schwarze Piste) >> Ski Arlberg Pass

 

ERWACHSENE / TEENS / SNOWBOARD

- Anfänger >> 1ster Tag Übungsliftkarte

- Leicht Fortgeschritten / Fortgeschrittene >> 3 Täler Ski Pass oder Ski Arlberg*

 

* Die Gruppe kann nur ins erweiterte Skigebiet Ski Arlberg fahren, wenn alle Teilnehmer der Gruppe einen gültigen Ski Arlberg Skipass haben (für Inhalber von gültigen 3 Täler Tickets ab 3 Tagen, besteht die Möglichkeit vergünstigte "Ski Arlberg Wechseltageskarten" zu erwerben.

Gibt es auch Halbtageskurse?

Wir bieten Halbtageskurse im Rahmen des Bambini-Kurses (Kurs für 3- und 4-jährige Kinder), beim Langlauf und bei Privatkursen an. Alle anderen (Gruppen)-Kurse finden ganztags statt (2 h Vormittags und 2 h Nachmittags).

Schafft man das zeitlich wenn Eltern und Kinder in den Skikurs gehen?

Ja, die Einteilung findet für Kinder und Erwachsene auf dem gleichen Sammelplatz statt, somit gibt es da keine Probleme!

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

Nachdem die Könnensstufen abgefragt wurden, wird in kleineren Gruppen auf einfachen Hängen vorgefahren und die Gruppen eingeteilt. Sollte ein Einteilung mal nicht passend sein, kann selbstverständlich die Gruppe gewechselt werden.

Gibt es in der Skischule Mittagsbetreuung für die Kinder?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, dass ihre Kinder zu Mittag mit dem Skilehrer essen gehen können. Dafür empfehlen wir den Pauli Taler. Dieser Taler inkludiert die Betreuung, das Essen und ein Getränk.

Bitte beachten Sie, dass der Pauli Taler für Kinder im Alter von 4 bis max. 10 Jahre gültig ist. Ältere Kinder betreuen wir natürlich auch gerne. Wir bitten Sie jedoch den Kindern Bargeld mitzugeben, damit Sie sich Ihr Menü selber aussuchen können.

Haben Sie auch holländisch sprechende Lehrer?

Es unterrichten niederländische Skilehrer und auch einige österreichische u. deutsche Lehrer in der Skischule, die etwas niederländisch sprechen. Wir können aber nicht immer versprechen, daß der Lehrer niederländisch kann. Wir bitten euch, euren Lehrerwunsch bei der Einteilung zu äussern, wir werden unser Bestes versuchen.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn ich mich im Kurs verletze?

Durch Vorlage eines ärztlichen Attests bekommen Sie die restlichen Kurskosten ersetzt. Weitere Informationen findet Sie in unseren AGBs.

Wo kann ich die Gruppenfotos bestellen?

Die tollen Gruppenfotos können Sie auf unserer Homepage unter "Service >> Dein Skifoto" finden und auch bestellen.

Müssen wir die ganzen (5) 6 Tage Kurs nehmen oder kann man auch weniger Tage machen?

Unser Programm für die Gruppen ist auf eine Woche aufgebaut, mit dem abschließenden Skirennen am Freitag. Deshalb macht es auch Sinn die gesamten (5) 6 Tage im Kurs zu bleiben. Es ist aber selbstverständlich auch möglich weniger Tage  zu besuchen!

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?

Ja. Die Einteilung der Kinder erfolgt in unserer Skischule in erster Linie nach dem Fahrkönnen der Kinder und deren Alter. Sollten Ihre Kinder oder befreundete Kinder in etwa gleich gut Skifahren, bitten wir Sie Ihren Wunsch im Vorhinein über unser Anfrageformular oder spätestens bei der Einteilung am ersten Tag mitzuteilen und wir werden unser Bestes versuchen! Sollten die Kinder nicht gleich gut Skifahren, müsste dann allerdings das Kind das besser Ski fährt, in die langsamere Gruppe wechseln.

Ab welchem Alter können die Kinder in den Ski-/Snowboardkurs gehen?

Ab 3 Jahren. Für die drei- und vierjährigen Kinder bieten wir einen Halbtageskurs an (Bambini).Für alle anderen Kinder einen Ganztageskurs. Bei Snowboardkursen empfehlen wir ein Mindestalter von 10 Jahren. Für jüngere Snowboarder empfehlen wir einen Privatkurs.

Wie früh muss ein Privatlehrer reserviert werden?

Grundsätzlich gilt umso früher desto besser, aber zumidest einen Tag im voraus.Die Reservierung können Sie telefonisch oder über unser Privatkurs-Anfrageformular an uns richten.

Ist es auch möglich von einem bestimmten Lehrer/in unterrichtet zu werden?

Grundsätzlich ist dies natürlich möglich, wir bitten Sie allerdings diesen Lehrerwunsch so früh wie möglich telefonisch oder per E-Mail bekannt zu geben.Bei Gruppenkursen können wir keine Garantie dafür geben, dass wir Ihren Wunschlehrer bereitstellen können!

Kann man auch unter der Woche in einen Kurs einsteigen?

Grundsätzlich erfolgen die Gruppeneinteilungen am Sonntag und am Montag. Es ist allerdings für Fortgeschrittene auch immer möglich unter der Woche in eine bestehende Gruppe einzusteigen! Privatkurse sind täglich auf Anfrage möglich.

Kann ich bei den Kurs wechseln? z.B.: von Snowboard- auf Skikurs?

Dies ist natürlich ohne weiteres möglich, wenn ein anderer passender Kurs läuft.

Bekommt man das Geld zurück wenn es den Kindern nicht gefällt?

Grundsätzlich bekommt man das Geld nur gegen eine ärztliche Bestätigung zurück (Krankheit, Verletzung). Allerdings gibt es mehrer Angebote (Schnupperkarte, Verlängerung, ...) um das "Risiko" für Sie so gering wie möglich zu halten!

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Dann senden Sie uns am besten eine E-Mail.
Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.