Warenkorb Wetter Webcam Bildergalerie Facebook

Nach einer erfolgreichen Eröffnung der Powdersaison im Dezember geht es jetzt im Jänner munter weiter mit dem Spaß im weißen Gold. Das Freeride & Safety Follow-Up in Warth-Schröcken verspricht unverspurte Tiefschneehänge mit massig viel Powder, attraktiven Angeboten und viel Wissen rund um das richtige Verhalten abseits der Pisten.

In Zusammenarbeit mit SAAC sowie unseren local Skiguides erfahren Sie in Theorie und Praxis alles Wissenswerte über den Off-piste Sport. Wählen Sie aus einem von sechs verschiedenen Freeride-Themen, in welchem Sie Ihr Können und Wissen vertiefen möchten. Somit steht einer sicheren Powdersaison nichts mehr im Wege!

Die Teilnahme am Freeride & Safety Follow-up ist nur in Verbindung mit einer gebuchten Unterkunft in Warth-Schröcken möglich!  Unterkunft suchen & buchen >>

6 Freeridethemen zur Auswahl:

  • Freeride-Beginner (Anfänger im Freeriden / Tiefschneefahren)
  • Freeride-Rookie (Leicht fortgeschritten im Freeriden)
  • Freeride-Pro (Profi im Freeriden / Tiefschneefahren)
  • Hike & Ride (Kurze Aufstiege mit anschl. Tiefschneeabfahrten)
  • Telemark (Freeride mit freier Ferse und Knicks)
  • Snowboard Backcountry (Leichte Tiefschneeerfahrung ist vorhanden)

Inklusivleistungen

  • SAAC-Basic Camp: Theorie-Workshop Mittwochabend ca 2,5 h und Donnerstag ganztags Praxis im Gelände
  • 2 Tage Freeriden mit den Local Guides: FR und SA ganztags
  • Freeride Village: kostenloser Skitest & Freeride-Sicherheitsequipment der Marken PIEPS, Rossignol, K2 Skies und Atomic (FR und SA)
  • Abwechslungsreiches Rahmenprogramm am Abend
  • PROGRAMM (Download PDF)

Freeride & Safety Follow-up

Freeride & Safety Follow-Up

Termin: 16.01.2019 - 19.01.2019 Preis
4 Tage 145,00 €
Im Preis inkludiert sind das SAAC Camp, 2 Tage Freeriden mit Local Guides, sowie das Freeride Village am Salober mit gratis Materialtests der Marken K2, Rossignol, Atomic und PIEPS.

 

Wichtige Informationen zu Ihrer Buchung:

Skipass: Der passende Skipass für das Freeride & Safety Follow-Up kann online als Zusatzartikel gebucht werden (3 Tage Skipass Ski Arlberg € 163,- inkl. € 5,- Depotgebühr). Ausgabe erfolgt am Mittwochabend in der S1 Ski Lounge oder alternativ im Skischulbüro.

LVS-Ausrüstung: Sollten Sie über keine eigene Sicherheitsausrüstung (Sonde, Schaufel, Pieps) bzw. nur über einzelne Teile verfügen, geben Sie dies bitte im Kommentarfeld an. Ein Rucksack ist erforderlich!

Freeride-Ausrüstung: Eine geeignete Freeride-/Skiausrüstung ist erforderlich. Diese kann, wenn nicht vorhanden bei Sport Jug ausgeliehen werden (nicht im Kurspreis inbegriffen). Am FR und SA stehen im Freeride-Village Freeride-Ski der Marken Rossignol, K2 und Atomic, sowie die neuesten Produkte unseres Sicherheitspartners PIEPS zum kostenlos Test zur Verfügung.

Unterkunft: Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung Ihre Unterkunft in Warth oder Schröcken an. Bei der Suche einer Unterkunft ist Ihnen Warth-Schröcken Tourismus gerne behilflich.

zum Warenkorb

TIPP: Im Freeride-Village (FR+SA) kann eine PIEPS-Sicherheitsausrüstung (Sonde, Schaufel, LVS-Gerät) kostenlos ausgeliehen werden (Bitte um Anmeldung; begrenzte Verfügbarkeit). Falls vorhanden bringen Sie bitte Ihre eigene LVS-Ausrüstung mit.

INFO: Die Teilnahme am Freeride & Safety Follow-Up ist nur in Verbindung mit einer gebuchten Unterkunft (mind. 3 Tage; MI-SA) in Warth-Schröcken möglich!